3°C

Erscheinungsdatum 20.12.2022

2023. In der Konzerthalle „Latvija“ wird am 18. Januar 2023 um 19:00 Uhr das Konzert „Lettland in Europa. Europa in Lettland“ des Staatlichen Akademischen Chors „Latvija“ stattfinden. Konzertdirigent – künstlerischer Leiter: Māris Sirmais.

Der Staatliche Akademische Chor „Latvija“ hat für das Konzert in der Konzerthalle „Latvija“ ein besonderes Konzertprogramm vorbereitet, wodurch gezeigt wird, dass Lettland ein Bestandteil des Kreislaufs der europäischen Musik bildet. Durch gegenseitige Vervollkommnung und mit Respekt vor dem nationalen Erbe verändert und entwickelt sich die Welt der europäischen Musik. In der Konzerthalle „Latvija“ werden wir neben den von dem Chor „Latvija“ in Hamburg, Brüssel, Amsterdam, Berlin und anderen Konzerthallen Europas vorgeführten Werken lettischer Komponisten auch Opera von Arvo Pärt‎, Johannes Brahms, Francis Poulenc, Sven-David Sandström und anderen großartigen europäischen Komponisten hören. Der A-cappella-Stil lässt das Publikum die warme, instrumental nuancierte, perfekte vokale Meisterschaft des Chors „Latvija“ wahrnehmen.

Der Staatliche Akademische Chor „Lettland“ – einer der Kulturwerte Lettlands – zeigt im Laufe der Jahrzehnte die Kraft, hohe Qualität und Professionalität der Musik, die durch die Traditionen des lettischen Chors entwickelt wurde. Seit 1997 ist Māris Sirmais als der künstlerische Leiter und Hauptdirigent des Chors tätig. Das Repertoire umfasst vokale Instrumentalwerke, darunter Oratorien, Kantaten, Messen, Requiems, Sinfonien und Opernkonzerte – in der Zeitspanne von der Frührenaissance bis zum heutigen Tag komponierte Musik. Das Repertoire wird ständig mit innovativen Kompositionen unterschiedlicher Genres angefangen mit Jazz-Kompositionen bis hin zu Weltpremieren vokal-instrumentaler Werke ergänzt. Der Chor hat Beifall nicht nur in Lettland erhalten, denn auch die weltbesten Dirigenten und Orchester laden diesen größten professionellen Chor des Baltikums ständig zur Teilnahme an seinen Konzertprogrammen ein.

Das Konzert wird von dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der Kommunalverwaltung der Nationalstadt Ventspils gefördert und von der SIA „Kurzemes filharmonija“ veranstaltet. Tickets sind über das Verkaufsnetzwerk „Biļešu Paradīze“ erhältlich.

Weitere Informationen über die Veranstaltungen in der Konzerthalle „Latvija“ finden Sie unter www.koncertzalelatvija.lv.

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Veranstaltungskalender: aktuelle Veranstaltungen in Ventspils und Umgebung