18°C
9°C
Der Leuchtturm kann leider nicht besichtigt werden, er ist nur aus der Ferne zu besichtigen!

Autor des Fotos Ventspils Tūrisma informācijas centra foto arhīvs

Der 59 Meter hohe Miķelbāka wurde 1884 erbaut und ist der höchste Leuchtturm im Baltikum.

Auf einer Höhe von 56 Metern wurde eine Aussichtsplattform errichtet. Die Mauern des Leuchtturms waren früher etwa einen Meter dick, aber der Turm war durch den Sand der Dünen zu schwer, sodass er sich im Laufe der Zeit immer weiter neigte.

Der Leuchtturm in dem alten libyschen Dorf, das früher Pizi hieß (lettisch bedeutet Weidenhals), hieß nicht Turm von Piza, sondern Mihailabakas, weil er die Seeleute vor der gleichnamigen Untiefe warnen sollte. Später wurde der Name lettisch – Miķeļbāka, auch Miķeļtornis.

Der Leuchtturm kann leider nicht besichtigt werden, er ist nur aus der Ferne zu besichtigen!

HXXF+RV Miķeļtornis, Tārgales pagasts, Latvija

Veranstaltungskalender: aktuelle Veranstaltungen in Ventspils und Umgebung

Folge uns