13°C
15°C

Autor des Fotos PSIA "Ventspils labiekārtošanas kombināts"

Erscheinungsdatum 12.09.2023

Bevor die alljährlichen Sommerblumen ihre prächtige Blüte beenden, wurde diese Woche in den Beeten von Ventspils mit der Pflanzung von Chrysanthemen begonnen, die dem Grün der Stadt ein herbstliches Aussehen verleihen. Die Pflanzarbeiten werden von dem Unternehmen PSIA “Ventspils labiekārtošanas kombināts” im Auftrag von P/I “Ventspils Komunālā pārvalde” durchgeführt.

In dieser Woche werden die Pflanzbeete der Stadt mit 1000 Chrysanthemenpflanzen aufgefüllt, die von der Firma “Sedumi” aus Jēkabpils geliefert werden. Die Chrysanthemen werden in den Beeten an der Kreuzung der Kuldīgas- und der Lauku-Straße, in der Kinderstadt, in separaten Beeten in der Nähe der figurativen Blumenskulptur “Blumenkuh” auf der Sarkanmuižas-Wiese sowie an anderen Stellen in der Stadt gepflanzt, wo die wechselnden Jahreszeiten es erforderlich machen, die einjährigen Sommerblumen durch neue Pflanzen zu ersetzen.

Auch wenn bereits der Herbst begonnen hat und die Stadt allmählich ihren herbstlichen Blumenschmuck erhält, erfreuen sich die Einwohner und Besucher von Ventspils immer noch an den figürlichen Blumenskulpturen, die in dieser Saison mit 27890 Blumen, 1532 Sommerblumen in 86 Blumentöpfen in der ganzen Stadt sowie 31450 Pflanzen auf 2537 Quadratmetern Blumenbeeten geschmückt sind. Die Stadt ist außerdem noch mit 19 Sommerblumenpyramiden, 178 Blumenkästen und 175 hängenden Blumentöpfen geschmückt.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie uns an unter Tel. 63626920. 63626920.

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Veranstaltungskalender: aktuelle Veranstaltungen in Ventspils und Umgebung

Folge uns