16°C
15°C

Autor des Fotos Ventspils Tūrisma informācijas centra foto arhīvs

Im Dorf Oviši, Gemeinde Tārgale, in der Nähe des Leuchtturms im Waldgebiet, wo die alten Kiefern wachsen, steht der Baum von Austra mit einer Höhe von 6,5 m und einer Breite von 5 m. Der Baum von Austra wurde so aufgestellt, dass er die Strahlen des Sonnenaufgangs nach der Mitsommernacht widerspiegeln könnte.

Die Autoren dieses lettischen Symbols sind die Meister Sīmansons – der Sohn Jurģis und sein Vater Māris – aus der Gemeinde Rencēni in der Nähe von Valmiera.

Dieses Zeichen wurde gewählt, weil es schön und ästhetisch ist, mehrere Dimensionen symbolisiert und die Entwicklung des Menschen und der Gesellschaft widerspiegelt. „Der Baum von Austra vermittelt weltliche Kenntnisse – diejenigen, die vor uns schon vorhanden waren, die wir heute entdecken und die noch immer verborgen sind. Der Baum von Austra steht für kontinuierliche Entwicklung des Menschen und der Gesellschaft. Er erinnert uns an unseren Vorfahren und die neue Generation – unsere Kinder,“ so der Autor der Idee, der Arzt Rauls Vēliņš.

Der Baum von Austra (auch der Baum der Sonne, der Strauch der Welt, der Baum der Welt, die kleine Eiche, der große Strauch und die Tanne genannt) ist eine mythologische Figur in der lettischen Mythologie und gleichzeitig auch ein Ornament.

Die Wurzeln des Baums haben diese Welt mit der Unterwelt verbunden. Der Stamm war die mittlere Welt, wo Menschen, Tiere und andere Lebewesen lebten, aber das Laub symbolisierte die himmlische Welt. Die Blätter des Baumes von Austra waren aus Silber, die Wurzeln aus Kupfer, aber die Zweige aus Gold. Normalerweise war dieser Baum die Eiche. Der Baum von Austra symbolisiert den Weg der Sonne und die Ordnung der Welt. Er wird auch in den lettischen „Dainas“ erwähnt und man findet ihn in lettischen Volksornamenten. Der Baum von Austra stellt auch den Ablauf des Tages und die Wahrnehmung des Menschen von der Welt dar und symbolisiert deren Verbindung mit der Spiritualität.

Dieses Umweltobjekt wurde dem Dorf von dem Vertreter der Gesellschaft „Ovišu draugu kopa“ (Verein der Freunde aus Oviši) und Arzt Rauls Vēliņš geschenkt.

Um den Baum von Austra zu erreichen, müssen Sie die Autobahn Ventspils-Kolka entlangfahren und danach nach Oviši und zum Leuchtturm Oviši abbiegen. Wenn Sie zum Leuchtturm abbiegen, werden Sie nach einigen Metern eine Landstraße auf der rechten Seite sehen, die Sie bis zum Baum von Austra führen wird.

HP88+XM Oviši, Tārgales pagasts, Latvija

Veranstaltungskalender: aktuelle Veranstaltungen in Ventspils und Umgebung

Folge uns