earth

Unsere Website verwendet Cookies von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung darauf aufzubessern und die Funktionalität der Seite zu gewähren. Durch eine wiederholte Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie keinen Cookie verwenden wollen, markieren Sie in der Einstellung des Browsers „Cookies niemals akzeptieren”. Nach der Deaktivierung der Cookie-Seite funktioniert die Website nicht richtig. Mehr über Cookies hier

20° Cair
18° Cwater

Ventspils

Profil
Autorisiere
preview
Die neue Konzerthalle „Latvija“ in Ventspils ist eingeweiht worden
Donnerstag, 25. Juli — Samstag, 14. Dezember. Lielais laukums 1

Durch besondere Eröffnungskonzerte am 25. un 26. Juli hat ein neuer Raum der Kultur, Kunst und Ausbildung, nämlich, die Konzerthalle „Latvija“ ihren Betrieb aufgenommen. Im Rahmen eines der ehrgeizigsten Kulturprojekte, die in den vergangenen Jahren auf nationaler Ebene unternommen wurden, werden sowohl die akustische Konzerthalle „Latvija“ mit dem Großen und Kleinen Saal, als auch die Musikmittelschule Ventspils, die Kindermusikschule, die Musikbibliothek und ein Aufnahmestudio zusammen arbeiten.

An den Konzerten anlässlich der Eröffnung der Konzerthalle „Latvija“, die am 25. un 26. Juli stattfanden, haben der Akademische Staatschor „Latvija“, der Frauenchor des Kulturzentrums Ventspils „Venda“, der Mischchor „Ventspils“, das Nationale Symphonieorchester Lettlands und die Solisten Iveta Apkalna (Orgel), Intars Busulis (Vokal), Gints Pabērzs (Saxophon) und Emīls Patriks Dzenītis (Vokal) mit dem künstlerischen Leiter des Konzertprogramms Māris Sirmais an der Spitze teilgenommen.

Gleich zwei Premieren standen auf dem festlichen Programm - „Atklāšanas fanfaras“ („Eröffnungsfanfare“) von Vilnis Šmīdbergs, sowie auch das Oratorium „Jūras grāmata“ („Das Seebuch“) von Raimonds Tiguls und Nora Ikstena. Auch das beim Volk beliebte Konzertprogramm von dem Maestro Raimonds Pauls wurde aufgeführt.

Am 27. Juli hat die Organistin Iveta Apkalna ihren Solokonzert auf die Pfeifenorgel aufgefürht. Auf dem Programm standen Werke von Jacques-Nicolas Lemmens, George Thalben-Ball, Sofia Gubaidulina, Paul Dukas, César Franck, Johann Sebastian Bach und Ferenc Liszt, als auch die Erstaufführung des Werkes „Hymnus“ von Pēteris Vasks in Lettland.

Die Räumlichkeiten des neu eröffneten Gebäudes sind mit zwei weltweit einzigartigen Musikinstrumenten, nämlich, der von dem deutschen Orgelbauwerkstatt Johannes Klais Orgelbau GmbH & Co. KG  hergestellten handbetriebenen akustischen Konzertorgel und einem Standklavier ausgestattet. Das andere beachtenswerte Instrument ist das von dem Klavierhersteller lettischer Herkunft Dāvids Kļaviņš in dem Unternehmen „Klavins Piano Manufaktura Kft“ hergestellte und derzeit größte Standklavier der Welt „470i“.

Die Konzerthalle bietet 578 Sitzplätze. Von besonderer Bedeutung ist auch der Kleine Saal, der nach dem sogenannten Black-Box-Prinzip eingerichtet worden ist. Dieser Saal ist für Veranstaltungen im Kammerformat vorgesehen und kann in der Sommersaison umgestaltet werden, denn ein Teil der Fassade des Gebäudes öffnet sich als ein Tor, wodurch eine Freilichtbühne aufgestellt wird, die für die Zuschauer von dem Hügel oder, falls notwendig, von den auf dem Platz Lielais laukums eingerichteten Sitzreihen gut überschaubar ist. Zum Abschluss der Konzertserie anlässlich der Eröffnung der Konzerthalle fand am 28. Juli das erste Freilichtkonzert in der neuen Konzerthalle statt. Dabei konnten die Zuschauer musikalische Aufführungen der Schüler der Musikmittelschule Ventspils und der Big-Band genießen.

Der Autor des Platzes Lielais laukums von Ventspils und des Bauprojektes des Gebäudes ist das Architektenbüro des deutschen Architekten David Cook Haascookzemmrich Studio 2050. Im Hinblick auf die Instandhaltung des Gebäudes und umweltfreundliche Baulösungen wurden im Gebäude 13 verschiedene Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz integriert. Die Bauarbeiten wurden im Februar 2017 begonnen und im Juli dieses Jahres beendet.

Mehr Informationen zu den bevorstehenden Konzerten finden sie auf der Webseite  der Konzerthalle „Latvija“: http://koncertzalelatvija.lv.

Öffnungszeiten

08:00-19:00 (1,2,3,4,5);

10:00-19:00 (6)

10:00-16:00 (7)

Kontakte

Adresse: Dārzu Straße 6, Ventspils
Telefon
: +371 63622263, +371 29232226
E-Mail: tourism@ventspils.lv

Folgen Sie uns
Über Ventspils