earth

Unsere Website verwendet Cookies von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung darauf aufzubessern und die Funktionalität der Seite zu gewähren. Durch eine wiederholte Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie keinen Cookie verwenden wollen, markieren Sie in der Einstellung des Browsers „Cookies niemals akzeptieren”. Nach der Deaktivierung der Cookie-Seite funktioniert die Website nicht richtig. Mehr über Cookies hier

5° Cair

Ventspils

Profil
Autorisiere
preview
Die Erlebnisse und kulinarische Genüsse im Kreis Ventspils
Mittwoch, 11. Juli — Samstag, 31. August. Landkreis Ventspils

Die langen Sommerferien ist die beste Zeit, um Lettland zu bereisen und die Magie des Tourismus der Kreise von Lettland kennenzulernen. Das Zentrum für Touristeninformation Ventspils bietet die Möglichkeit, die Information über die Erlebnisse und kulinarische Genüsse kennenzulernen, die man im Kreis Ventspils erleben kann.

Romantischer Zauber der Ostsee und der Leuchtturme

Der gröβte Reichtum des Kreises Ventspils ist die Meeresküste, deshalb war für die Reisenden der Besuch des steilen Ufers von Jūrkalne und der grauen Düne besonders anziehend, besondere Aufmerksamkeit haben zwei altertümliche und legendäre Leuchttürme verdient, die sich auf dem Territorium des Kreises befinden. 

Der romantischste und schönste Leuchtturm in Lettland ist bestimmt der  Užavas-Leuchtturm. Der 19 Meter hohe, zylindrische, gemauerte Leuchtturm ist im Jahr 1879 gebaut worden. Und auch heutzutage erfüllt der seine ursprüngliche Funktion der Navigation. Der Leuchtturm ist vom Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Leuchtturm Ovīšu ist dagegen die älteste Baute der Navigation in Lettland. Der Leuchtturm funktioniert auch heute und ist ins Register der vom Staat geschützten Kulturdenkmäler aufgenommen. Hier gibt es eine kleine Exposition über die Geschichte der Leuchttürme in Lettland, man kann auch Funkalphabet lernen und die Seemannknoten machen, sowie auch die Lichtsignale an die Schiffe senden. Der Leuchtturm ist vom Dienstag bis Sonntag geöffnet. Am 20. Juli findet im Ovīšu Leuchtturm ein akustisches Konzert mit Auftritten von Ēriks Loks, Elīna Līce u.a. statt.

Jūrkalne ist eine malerischste steile Küste in Lettland mit dem eindrucksvollen steilen Ufer in Höhe von 20 m. Das ist ein Ort, in den man sich verlieben kann. Eine schöne Aussicht auf den Strand von Jūrkalne eröffnet sich vom Schauplatz, dessen Form bootartig ist, aber dessen echte Schönheit muss man an der  Meeresküste genieβen. Die Anziehungskraft des Strandes liegt in der schönen Naturlandschaft, Stille und Ruhe, wo jeder Erholungssuchende den Platz für die Zweisamkeit mit der Natur finden kann.  Hast du schon gewusst, dass es möglich ist, in Jūrkalne zwei Sonnenuntergänge an einem Abend zu genieβen? Einen -  wenn man an der Meeresküste steht, aber den zweiten -  vom steilen Ufer. Der steile Ufer ist früher Felixburg oder der glückliche Berg genannt worden.

Kulinarisches Erbe

Das kulinarische Erbe von Suiti “Maģie suiti” bietet in Jūrkalne  žograuši, spēkrauši, vētras rauši, Milchsuppe mit Fisch zum Genieβen, die zusammen mit verschiedenen lustigen Streichen und Besingen angeboten werden.

Wenn man die Gemeinde Ance besucht, lädt der Naturpfad  “Daba Laba” zur Erholung ein, wo man eigene Kräfte beim Schieβen mit dem Pfeil und Bogen auf der Trasse versuchen kann oder Safari die Panzertrasse von Ance entlang oder geliehene Boot, man kann eine Mahlzeit im Cafe “Mežs” haben, wo gesundes, leckeres, saisonales Essen angeboten wird, das drauβen in der offenen Küche entsteht. Hinter der Theke gibt es Tische, wo man sich setzen kann, wo man sich mit einem Burger stärken kann, der aus saisonalen Produkten und selbstgebackenem Brot besteht.

Wenn wir diesen Kreis besuchen, besuchenswert ist das Landgut von Ance, wo man lettische Traditionen pflegt. Hier lehrt man, wie man sklandrauši backt und man kann die Erzeugnisse der Folkloregruppe  “Paukers” besorgen.

Wissenschaft und Technologie

Im  Zentrum für Radioastronomie Ventspils mit der einzigartigen Infrastruktur in Irbene kann man an einer spannenden Führung in der Begleitung des Reiseführers teilnehmen und den achtgröβten Radioteleskop in der Welt besichtigen. Das Zentrum liegt im vorigen militärischen Stättchen der Sowjetunion – früher ein streng bewachtes heimliches Objekt. Beim Besuch kann man das Radioteleskop, die Expositionen besichtigen, sowie den berühmten Konstruktor der Rakete F. Cander kennenlernen und durch die unterirdischen Tunnele wandern, die zwei Teleskope verbinden.

Erholung mit Aktivitäten

Wenn man aktive Erholung und Tiere mag, ist es möglich, zum Reiter-Club „Demora” in Tārgale zu gehen, der Ausritte mit den Pferden, Fahrten mit den Droschkas und Wanderungen mit den Pferden anbietet.

Für die Erholung am Wasser steht Usmas-See im Angebot, der als ein Erholungsort, Ort zum Angeln und Segeln weit bekannt ist. Der See ist herausragend auch damit, dass es hier den einzigen Yachtclub des inneren Gewässers in Lettland gibt. Der Yachtclub Usma liegt im Norden von Bērzragdanga, 1,2 km von der Straβe Rīga – Ventspils entfernt und 141 km von Riga. Für die Fahrt mit der Yacht muss man sich telefonisch anmelden: +371 29216328.

Für die Familien

Für Familien mit Kindern wird der Erholungsort “Buki” angeboten, der hier in Ventspils liegt. Im Mini-Zoo kann man Alpakas, Schweinchen von Mangalice, Ziegen, Zwergziegen, Hühner, Enten, Kamele sehen. Es werden zu Hause hergestellte Produkte (geräucherter Fleisch und Fisch, Ziegenkäse, Eier, Würste, Gemüse und Früchte der Jahreszeit u.a. Produkte) angeboten.

Öffnungszeiten

08:00-18:00 (1,2,3,4,5);

10:00-16:00 (6)

10:00-16:00 (7)

Kontakte

Adresse: Dārzu Straße 6, Ventspils
Telefon
: +371 63622263, +371 29232226
E-Mail: tourism@ventspils.lv

Folgen Sie uns
Über Ventspils