20°C
19°C

Autor des Fotos SIA "Kurzemes filharmonija"

Erscheinungsdatum 04.10.2023

Am 2. Dezember um 17:00 Uhr wird der Komponist Raimonds Tiguls in Ventspils, in der Konzerthalle „Latvija“, zusammen mit dem Knabenchor des Doms zu Riga, dem Streichquintett des Lettischen Nationalen Symphonieorchesters und dem Dirigenten Mārtiņš Klišāns in einem Konzert mit dem Titel „Die schönsten Lieder und Kompositionen“ auftreten.

In dem Konzert „Die schönsten Lieder und Kompositionen“ werden der Komponist Raimonds Tiguls, der Knabenchor des Doms zu Riga und das Streichquintett des Lettischen Nationalen Symphonieorchesters – eine herausragende Gruppe von Instrumentalmusikern – unter der Leitung des Dirigenten Mārtiņš Klišāns auftreten. Auf dem Programm stehen Musikstücke aus Kinofilmen wie „Mātes piens“ (Muttermilch) und „Likteņa līdumnieki“ (Schicksalsucher) sowie auch neue Kompositionen und bereits beliebte Lieder des Komponisten, die beim Gesangsfest bereits aufgeführt worden sind.

Raimonds Tiguls ist ein Komponist und Produzent. Er hat mehrere Musikpreise des Jahres erhalten. Seine Kompositionen „Lec, saulīte“ (Spring, Sonne) und „Dod, Dieviņi“ (Gib, Gott) sind sowohl bei den Teilnehmern des Gesangsfestes als auch bei den Zuhörern beliebt. Dank der Zusammenarbeit mit dem Musikverlag E. C. Schirmer/Galaxy aus den USA hat die Chormusik von Raimonds weltweit einen großen Anklang gefunden – sowohl in dem renommierten Carnegie Hall in New York als auch im Seoul Arts Center durch eine Aufführung des Koreanischen Nationalchors.

Raimonds Tiguls ist der Schöpfer der Konzertreihe „Tiguļkalns“, die sich zu einer schönen Tradition entwickelt hat und Musikliebhaber aus ganz Lettland zusammenbringt.

Der Knabenchor des Doms zu Riga wurde im Jahr 1950 gegründet und ist seit 30 Jahren, als die Chorschule des Doms zu Riga entstand, der Fortsetzer der Tradition des Knabenchors der Emīls-Dārziņš-Spezialmusikmittelschule, die von Jānis Erenštreits geleitet wurde. Seit 1998 ist Mārtiņš Klišāns der künstlerische Leiter und Dirigent des Chors. Der Chor ist einer der aktivsten Konzertchöre und wurde im Jahr 2001 mit dem Großen Musikpreis ausgezeichnet. Danach wurde der Chor mehrmals für diese hohe musikalische Anerkennung und auch für den Musikpreis des Jahres nominiert, den der Chor für ein gemeinsames Projekt mit Uģis Prauliņš erhielt. Seit zwei Jahrzehnten ist der Chor aktiv in verschiedenen Produktionen der Lettischen Nationaloper engagiert und hat auch bei musikalischen Gestaltungen von dramatischen Theaterstücken und sogar Ballettaufführungen mitgewirkt. In den letzten zehn Jahren hat der Chor in vielen internationalen Konzerthallen auf der ganzen Welt aufgetreten, darunter die Royal Albert Hall in London und renommierte Konzertsäle in Japan, und Konzerte für den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama und seine 400 Gäste im Weißen Haus sowie für die Präsidenten von Litauen und Finnland in Vilnius und Helsinki gegeben.

Das Konzert wird von der SIA „Kurzemes filharmonija“ veranstaltet. Der Ticketverkauf für das Konzert beginnt am 10. Oktober um 12:00 Uhr 12.00 über das Ticketverkaufsnetz „Biļešu paradīze“ sowie an den Kassen der Konzerthalle „Latvija“ und des Theaterhauses „Jūras vārti“.

Während der Veranstaltung ist das Fotografieren und Aufnehmen von Videos möglich. Das aufgenommene Material wird zu Werbezwecken der Veranstaltung auf der Website der Konzerthalle „Latvija“ und in sozialen Netzwerken verwendet.

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Veranstaltungskalender: aktuelle Veranstaltungen in Ventspils und Umgebung

Folge uns