17°C
19°C

Beteiligte Solisten der Lettischen Nationaloper:
Evija Martinsone (Sopran),
Ilona Bagele (Mezzosopran),
Juris Vizbulis oder Mihails Čuļpajevs (Tenor),
Kalvis Kalniņš (Bariton),
Uģis Krišjānis (Tasteninstrumente).
Die Erzählerin des Konzerts – Karina Bērziņa.

Auf dem Programm stehen Werke von Jean-Philippe Rameau, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi, Georges Bizet, Giacomo Puccini sowie italienische Volksmelodien.

Die Sumpfbewohner Frosch, Kröte, Cekulpīle und Dundurs sehen eines Tages ein Musikbuch in ihrem Sumpf. Wie kam es dorthin? Es stellt sich heraus, dass der Schakaldieb ihn wegen der leuchtend vergoldeten Decken aus dem Opernhaus gerissen hat, und als er über den Sumpf flog, fiel er ihr aus dem Schnabel. Doch was werden die Sumpfbewohner mit den lieblichen Arien, Duetten und Ensembles der schönsten Opern anfangen? Wird es jemanden geben, der ihnen hilft, ihren Traum vom Singen auf der Opernbühne zu verwirklichen?

Veranstaltet von derSIA „Kurzeme Philharmonia“. Die Veranstaltung wird von dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der Kommunalverwaltung der Nationalstadt Ventspils gefördert.

Zugehörige Veranstaltungen

Do., 21.09.2023

13:00 - 14:00

+371 26608676
[email protected]
www.koncertzalelatvija.lv

Koncertzāle "Latvija", Lielais laukums 1, Ventspils

Platz- Lielais laukums 1

Zugehörige Veranstaltungen

Veranstaltungskalender: aktuelle Veranstaltungen in Ventspils und Umgebung

Folge uns